Schwellbrunn, Post

ab

08:30 

 

0:49

Jakobsbad

ab

15:38 

 

0:45

Jakobsbad

an

09:19

Schwellbrunn, Risi

an

16:23

 

 

Schwellbrunn, Post

ab

09:30 

 

0:49

Jakobsbad

ab

17:08 

 

0:54

 Jakobsbad

an

10:19

Schwellbrunn, Risi

an

18:02

 

 

Schwellbrunn, Risi

ab

10:27 

 

0:52

Jakobsbad

ab

18:38 

 

0:45

Jakobsbad

an

11:19

 

Seilpark

Auf dem richtigen Holzweg

Parcours

8

Plattformen

32

Kletterelemente

54

Höhe

2–16 Meter

Gesamtlänge

945 Meter

Dauer

2,5– 3 Stunden

Ob mit Familie, Freunden, im Verein oder bei Firmenevents, für Adrenalin pur ist in unserem Seilpark gesorgt. Erfahrene Instruktoren führen Sie in den Kletterspass ein, denn Sicherheit wird bei uns gross geschrieben. Packen auch Sie die Herausforderung und loten Sie Ihre Grenzen aus. Es erwarten Sie 54 Aktivelemente, schwankende Hindernisse und lose Seile auf bis zu 16 Metern schwindelnder Höhe. Kinder ab 1,40 Meter Körpergrösse und 8 Jahren können in Begleitung bereits an diesem Spass teilhaben. Solche ab 11 Jahren dürfen selbstständig klettern. Bei unter 14-jährigen Personen müssen unsere Nutzungsbedingungen von einer erwachsenen Begleitperson vor Ort unterzeichnet werden.

Öffnungszeiten Seilpark

3. April – 30. Juni 2015

täglich

09.00–17.00

1. Juli – 18. Okt. 2015

täglich

09.00–18.00

19. Okt. – 31. Okt. 2015

SA & SO geöffnet
(MO–FR auf Anfrage)

09.00–17.00

Ab 1. Nov. – 30. Nov. 2015

MO–SO auf Anfrage

 

letzter Einstieg 2 Std. vor Schliessung

 

 

 

 

Schlitteln

Auf der längsten Schlittelpiste der Ostschweiz – vom Kronberggipfel nach Jakobsbad

Strecke

Kronberg – Scheidegg – Chlepfhütte – Jakobsbad

Höhendifferenz

772 Meter

Länge

Ca. 7 Kilometer Schlittelpiste

Mit der Luftseilbahn wird bequem der Kronberggipfel erreicht. Nach wenigen Minuten zu Fuss steht man beim Gipfelkreuz nicht nur am Start dieser langen Schlittelpiste, sondern geniesst gleichzeitig die atemberaubende Aussicht auf die Nordwand des Säntis sowie über den Bodensee. Und ab geht die Schussfahrt Richtung Jakobsbad. Während des ganzen Winters wird die Schlittelpiste täglich präpariert.

Schlittel-Tipps

  • Helm und festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle tragen
  • Schlitten immer an der Schnur halten
  • Präparierte Schlittelpiste nicht verlassen
  • Vorsichtig fahren und Warnschilder beachten
  • Den Witterungsverhältnissen angepasst fahren
  • Unfälle melden

Bobbahn

Fahrt zum Abfahrtspunkt

450 Meter bequem rauf

Schussfahrt

1000 Meter rasant runter

·         Auf der Kronberg-Bobbahn heisst es von April bis November freie Fahrt für rasanten Spass. Nehmen Sie alleine oder zu zweit in einem der sicher mit den Schienen verbundenen gelben Flitzer Platz. Wie schnell es nach der gemütlichen Fahrt nach oben dann Kurve für Kurve wieder Richtung Tal geht, entscheiden Sie selber per Bremshebel. Nervenkitzel pur für jung und alt. Neben dem rauschenden Bobvergnügen befindet sich auch ein grosszügig angelegter Kinderspielplatz für Spass und Spiel. Kinder ab 8 Jahren dürfen alleine fahren, jüngere nur in Begleitung einer mindestens 12-jährigen Person.

·         Öffnungszeiten Bobbahn

3. April – 30. Juni 2015

täglich

09.00–17.00

1. Juli – 18. Okt. 2015

täglich

09.00–18.00

19. Okt. – 30. Nov. 2015

täglich bei trockener Witterung

10.00–16.00

Schliessung bei nasser Witterung

 

 

 

Motorikpark

«Neuartiger Fitnessparcours» am Fusse des Kronbergs

Neu präsentiert die Kronbergbahn den schweizweit ersten Motorikpark, mit welchem bestimmte Muskelpartien auf spielerische Art und Weise trainiert werden. Die moderne Spiel- und Bewegungsmöglichkeit lädt an der Talstation zur Bewegung in der Natur ein. Mit dem Angebotsausbau hält der Familien- und Freizeitberg Kronberg neu für jeden – zwischen 1 und 100 jährig – ein spannendes und attraktives Angebot bereit.

Die Beobachtung, dass sich der Mensch im täglichen Leben zunehmend weniger bewegt, war vor einigen Jahren in Österreich der Anlass zur Entwicklung von Motorikpark-Parcourselementen, wie sie nun beim Talrestaurant der Kronbergbahn präsentiert werden. Mit den verschiedenen Elementen wird der gesamte Haltungs-, Bewegungs- und Koordinationsapparat einschliesslich der zugehörigen Sensorik gefördert.

Motorikelemente am Kronberg

  • Balancierwippe
  • Kippbretter eckig
  • Balancierlabyrinth
  • Propriozeptionsarena
  • 100 Fussstapfen
  • Chaosweg
  • Motorisches Sitzen

Wandern

Über Stock & (Alp)Stein

·         Das weitläufige Wandergebiet rund um den Kronberg ist ideal, wenn Sie gerne mit Ihrer Familie, Firma, Schulklasse oder auch für sich allein auf ungefährlichen, gut markierten Wegen unterwegs sind. Nachfolgend haben wir einige mögliche Routen inklusive Zeitangaben aufgelistet um Ihnen bei der Wegauswahl etwas zu helfen. Eine Wanderkarte mit eingezeichneten Punkten wie Berggasthäusern oder Feuerstellen dienen Ihnen als zusätzliche Orientierungshilfen.


 Rundweg auf dem Kronberg

«Luege, gnüsse ond uftanke»

Strecke

Rundkurs südlich der Bergstation

Länge

500 Meter

Höhendifferenz

50 Meter

Dauer

20–30 Minuten

·         Ganz im Zeichen seines Slogans ist mit dem Rundweg auf dem Kronberg ein Weg für Geniesser entstanden. Der Einstieg in unseren Rundweg befindet sich unmittelbar bei der Bergstation. Rund 500 Meter lang und 2 Meter breit ist der kinderwagentaugliche Weg fürs gemütliche Flanieren an der frischen Bergluft wie geschaffen – für Gäste jeden Alters. An drei ausgesuchten Standorten haben wir für Sie spezielle Aussichtsplätze errichtet, von wo der Blick in die Weite auf unterschiedlichste Landschaftsformen trifft: Gegen Südosten dominiert beispielsweise die nördlichste Alpsteinkette mit Säntis, Öhrli und Schäfler; Richtung Norden erstreckt sich derweil das Flachland bis zum Bodensee.

Um das Aussichtserlebnis in aller Ruhe auszukosten, finden Sie auf dem Weg neben zahlreichen Bänken auch Ruheliegen, die dazu einladen, das Panorama einmal nicht nur stehend oder sitzend, sondern aus der Liegeposition zu bestaunen.

 

Kraftort Kronberg

Kraftweg – Lebensweg

Strecke

Bergstation – Jakobsalp – Jakobsquelle – Jakobskapelle – Bergkreuz – Kronberggipfel

Länge

3,9 km

Höhendifferenz

215 Meter

Dauer

2,5 Stunden (mit Führung),
1,5 Stunden (reine Marschzeit)

·         Unser Kraftweg führt Sie über die Jakobsalp entlang des historischen Jakobswegs zur Jakobsquelle, weiter zur neuen Jakobskapelle, den Bergrücken hoch zum Kreuz und zurück zum Kronberggipfel. Durch energetisch unterschiedliche Zonen führt der Weg ähnlich einem Lebensweg durch das ganze Empfindungsspektrum, das sich von einem Gefühl der Enge über dasjenige der Unruhe zu einer Entspanntheit und weiter zu Erhabenheit wahrnehmen und erleben lässt. Unterwegs finden Sie Kraft- und Heilplätze, die schon seit Jahrhunderten bis über die Landesgrenze hinaus bekannt sind.

 

Barfussweg

Wohltat für die Füsse

Strecke

Gontenbad – Gonten – Talstation der Kronbergbahn

Länge

4,9 km

Höhendifferenz

58 Meter

Dauer

1,5 Stunden

·         Der Barfussweg führt über das Gontner Hochmoor von Gontenbad zur Talstation der Kronbergbahn. Erleben Sie hautnah die ungewohnten Eindrücke des Barfussgehens. Lassen Sie sich dabei von den verschiedenen Sinneseindrücken überraschen, Wiesen und Bäche wechseln mit kurzen steinigen oder asphaltierten Streckenabschnitten. Zu Beginn oder am Ende gibt es Kneipp-Stationen im Bergbach, die Ihnen das Füssewaschen ermöglichen. Auf halber Strecke beim Toobeschopf-Museum können Sie beim Armbad-Brunnen nach Dr. Kneipp Ihre Arme erfrischen.

 

Schatzsuche

Wandern mit Kniff

Strecke

Kronberg – Scheidegg – Chlepfhütte – Ros – Jakobsbad (oder umgekehrt)

Länge

rund 7 km

Höhendifferenz

772 Meter

Dauer

3 Stunden (talwärts), 4 Stunden (bergwärts)

Idealalter

8 bis 12-jährig

·         Bei uns wird die Wanderung zum spannenden Erlebnis für die ganze Familie oder für Schulklassen.

Sei es bergwärts oder vom Kronberg zum Jakobsbad. In beide Richtungen finden Sie die Posten mit Hilfe von Spiegelschrift, Morsealphabet, Winkelschrift und Schablonenschrift. Wenn alle Aufgaben gelöst sind, ist die Schatztruhe leicht zu knacken. Als Belohnung gibt’s für alle Kinder einen Schatz zu gewinnen.

·         Schatzsuche-Unterlagen

Schatzsuche-Kit pro Familie/Gruppe
(für 4 – 5 Personen)

CHF 15.–

Erhältlich an der Talstation

 


Hörwanderung

Weiter Himmel – enges Tal

Strecke

Kronberg – Scheidegg – Löchli – Jakobsbad

Länge

rund 7 km

Höhendifferenz

772 Meter

Dauer

ca. 3 Stunden

·         Eine Hörwanderung um und auf den Kronberg. Erleben Sie Ihr eigenes kleines Theaterstück in freier Natur. Mit unserem Hörbuch im Gepäck erkunden Sie als hörende Wanderin oder wandernder Hörer die vielfältigen Szenarien des Kronberggebietes, stets geführt von der Stimme einer Ich-Erzählerin. Hören Sie Geräusche, Musik, Lieder und Dialoge und erfahren Sie durch Erzählungen, Erinnerungen und Sagen von Ereignissen, die sich an den Orten auf und um den Kronberg einst zugetragen haben. Das Hörbuch kann an der Talstation gemietet werden.

·         Mietpreise

Einzeltarife

Erwachsene

CHF 15.–

Gruppen (ab 10 Personen)

Erwachsene

CHF 10.–

·         Das Hörbuch ist bei der Talstation der Luftseilbahn auch zum Kauf erhältlich. Zum Preis von CHF 42.– erhalten Sie zwei CD’s und 15 Bildkarten mit entsprechenden Beschreibungen der jeweiligen Szenarien. Verpackt in einer robusten Box.

 

Kronberg-Foto-OL

Von Foto zu Foto wandern

Strecke

Kronberg – Scheidegg – Löchli – Jakobsbad

Länge

rund 7 km

Höhendifferenz

772 Meter

Dauer

ca. 3 Stunden

·         Fotos suchen und finden: Sei es bergwärts oder vom Kronberg zum Jakobsbad. Ein neues Wandererlebnis für Familien und Schulen. Ziel ist es, die OL-Posten der fotografierten Objekte zu finden und die Buchstaben zu einem Lösungswort zusammenzusetzen. Wem dies gelingt, erhält ein kleines Geschenk.

·         Unterlagen Kronberg-Foto-OL

Foto-OL-Kit pro Familie/Gruppe
(für 4 – 5 Personen)

CHF 15.–

Erhältlich an der Talstation

 


Schwägalp – Kronberg

Appenzeller Alpenweg

Strecke

Schwägalp – Chammhalden – Langälpli – Punkt 1558 – Kronberg

Wanderzeit

2 Stunden

Länge

5.3 km

Gesamtaufstieg

470 m

Gesamtabstieg

180 m

Gaststätten

Berghotel Schwägalp, Chammhaldenhütte (nur an den Wochenenden bewartet), Berggasthaus Kronberg, Talrestaurant Jakobsbad

Parkplätze

Autofahrer parkieren beim Bahnhof Urnäsch und fahren mit dem Postauto auf die Schwägalp. Auf der Rückkehr erreichen sie Urnäsch ab Jakobsbad mit den Appenzeller Bahnen

Öffentlicher Verkehr

Mit dem Postauto auf die Schwägalp, Heimkehr mit den Appenzeller Bahnen

Kartenmaterial

Wanderkarte Appenzellerland 1:25’000

 

 

 

weitere Wandervorschläge

Kronberg - Dorwees – Betten - Hölzli – Laufteggstrasse –
Jakobsbad oder Urnäsch

3 ½ Std.

Kronberg - Dorwees – Langälpli – Potersalp – Lehmen

2 ½ Std.

Kronberg - Jakobsalp - Eugst - Jakobsbad

1 ½ Std.

Kronberg - Scheidegg - Chlepfhütten - Gonten

2 ½ Std.

Kronberg - Scheidegg - Chlepfhütten - Jakobsbad

2 ½ Std.

Kronberg - Scheidegg - Chlepfhütten - Kaubad - Appenzell

3 ½ Std.

Kronberg - Scheidegg - Löchli - Jakobsbad

2 Std.

Kronberg - Scheidegg - Sollegg - Appenzell

3 ½ Std.

Kronberg - St. Jakobskapelle - Jakobsquelle - Jakobsalp
und zurück auf den Kronberg

1 ½ Std.

Kronberg - Studen – Wartegg – Ahornkapelle nach Lehmen

2 Std.

Kronberg - Studen – Wartegg – Ahornkapelle nach Lehmen
bis Weissbad oder Schwende

3 ½ Std.